Wie pflege ich meine Massivholzmöbel?

Reinigung

Für die Reinigung Ihrer Massivholzmöbel genügt ein weiches Baumwolltuch mit dem Sie, trocken oder leicht feucht, die Oberflächen vom Schmutz befreien können. Bei stärkeren Flecken können Sie auch dünnes Seifenwasser oder Neutralseife nutzen. Vermeiden Sie den Einsatz von scharfen Putz- oder Reinigungsmitteln, sowie Microfaser-Reinigungstüchern.

Wasserflecken

Wie entferne ich Wasserflecken bei einem Massivholzmöbel?

Wasserflecken können bei zu langer Feuchtigkeitseinwirkung auf einer geölten Tischplatte entstehen, zum Beispiel bei einem nasses Glas, und werden mit einer verdünnten 5%-igen Zitronensäure-Lösung entfernt. Die Lösung wird mit einem Tuch sehr feucht aufgetragen und nach 3-5 Minuten die Fläche wieder komplett trocken gerieben. Die Oberfläche noch mindestens 30 Minuten nachtrocknen lassen.
Abschließend ölen Sie die Reparaturstelle mit unserem Pflegeset nach Anweisung.

Kratzer

Wie entferne ich Kratzer bei einem Massivholzmöbel?

Kratzer in Massivholzmöbeln, die nicht zu sehr in die Tiefe gehen, können mit Schleifpapier entfernt werden. Beginnend mit der Körnung 150 großflächig in Maserrichtung schleifen bis der Kratzer nicht mehr zu sehen ist. Danach mit Körnung 180 fein schleifen und mit unserem Hartöl satt nachölen. Lassen Sie es ca. 5 Minuten einwirken und reiben die feuchten Stellen abschließend mit einem Baumwolltuch richtig trocken. Schauen Sie sich die Oberfläche gegen das Licht an, um zu erkennen dass wirklich keine feuchten Ölflecken mehr vorhanden sind.
Wenn Sie Hilfe bei tieferen Kratzern und größeren Reparaturen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder melden sich bei uns.

Kugelschreiber, Edding und Filzstiftspuren

Wie entferne ich Kugelschreiber- und Filzstiftspuren bei einem Massivholzmöbel?

Kugelschreiber, Edding und Filzstiftspuren können Sie auf einer geölten oder gewachsten Massivholz-Oberfläche mit Refresher entfernen. Dazu tränken Sie die raue Seite eines Küchenschwamms mit unserem Refresher und reiben großflächig in Maserrichtung über die verschmutzte Fläche bis der Fleck nicht mehr sichtbar ist. Anschließend reiben Sie den überschüssigen Refresher mit einem Tuch restlos ab. Mit Hartöl nach Anweisung nachölen, ca. 5 Minuten einwirken lassen und abschließend mit einem Baumwolltuch trocken reiben.

Dellen

Wie entferne ich Dellen bei einem Massivholzmöbel?


Dellen können bei einem Möbel aus Massivholz mit einem nassen Tuch und einem heißen Bügeleisen 'ausgedämpft '
werden. Das nasse Tuch auf die Delle legen und mit der Spitze des Bügeleisens 'ausdämpfen'. Dabei achten Sie stets darauf, dass das Tuch ausreichend nass ist, damit das Massivholz die Feuchtigkeit aufnimmt und die Delle aufquellen kann. Diesen Vorgang wiederholen Sie gegebenenfalls bis Sie keine Vertiefung mehr feststellen können. Haben Sie Dellen von einem spitzen Gegenstand, bei denen die Holzmaserung gerissen ist, quillt das Holz zwar auch auf, die gerissene Holzstruktur bleibt jedoch leider erhalten und hinterlässt einen dunklen Fleck, der nur durch tiefgründigeres Schleifen entfernt werden kann. Nach ausreichender Trocknung (eventuell mit einem Föhn) der Reparaturstelle werden die aufgequollenen Holzfasern mit Schleifpapier Körnung 180 fein geschliffen. Mit unserem Hartöl nach Anweisung nachölen, ca. 5 Minuten einwirken lassen und abschließend mit einem Baumwolltuch trocken abreiben.
Wenn Sie Hilfe bei größeren Reparaturen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder melden sich bei uns.

Holzmanufaktur Pflegeprodukte